Mama's Hüftgold

Lammrücken vom isländischen Lamm

Lammrücken vom isländischen Lamm

Eine Marinade herstellen aus:

Öl,
Rosmarin
Minze, Basilikum
Tellofix und Senf
Selleriesalz, Pfeffer
Knoblauch, in Scheiben geschnitten

Das Fleisch zur Hälfte vom Knochen lösen und ordentlich mit der Marinade einreiben. Die Knoblauchscheibchen zwischen Fleisch und Knochen stecken. Die Fettschicht leicht einschneiden. In Folie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Am nächsten Tag den Lammrücken schon 2 Stunden vor dem anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. In wenig feinem Öl von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten. Im Backofen in ca. 50 – 60 Minuten, je nach Gewicht, bei 170 Grad schmoren.
Den Bratenfond in der Pfanne mit heißem Wasser ablöschen, würzen und das Fleisch damit öfters übergiessen.

Wie auch zur Lammkeule schmeckt dazu prima ein Klecks Rhabarber Kompott.