Mama's Hüftgold

Irischer Apfelkuchen

Irischer Apfelkuchen

 

Dieser Kuchen ist ganz schnell gebacken.

 

Irischer Apfelkuchen

125 g Zucker
180 g Butter oder Margarine
1 Prise Salz
3 große Eier
4 Äpfel
150 g Mehl Dinkel 630er
3 geh. Eßl. gem. Mandeln
2 gestr. Tl. Backpulver
2-3 Tropfen Bittermandelaroma

Alles miteinander mit dem Rührgerät vermischen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Teig in eine Springform einfüllen. Die Äpfel auf den Teig legen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Kuchen in 40 bis 45 Minuten backen.
Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Am besten schmeckt der Kuchen ganz frisch mit Sahne!